Beurs van Berlage blickt auf eine lange Geschichte zurück. Er diente als drittes Börsengebäude in Amsterdam und war Gastgeber der Hochzeit von König Willem-Alexander und Königin Maxima. Beurs van Berlage, ein wichtiges Denkmal der modernen niederländischen Architektur, wurde zwischen 1898 und 1903 erbaut und vom niederländischen Architekten Petrus Berlage entworfen.

Beurs van Berlage wird heute als Ausstellungs- und Konzertsaal genutzt und ist dank seiner schönen Architektur, beeindruckenden Innenräume, Skulpturen und Wandmalereien immer noch eines der beliebtesten Wahrzeichen der Stadt.

1. Juli 2019 - 31. Dezember 2019

Micro Art Amsterdam Ausstellung in Beurs van Berlage

Die kleinste Ausstellung von Beurs van Berlage! Eine sehr einzigartige Sammlung von mikroskopisch kleinen Kunstwerken der international bekannten ukrainischen Künstlerin Mykola Syadristy und des türkischen Talents Hasan Kale an einem unumgänglichen Amsterdamer Hotspot. Die Werke von Mykola, die hauptsächlich aus Edelmetallen wie Gold und Platin bestehen, wurden auf der ganzen Welt ausgestellt und von mehr als 160 Staatsoberhäuptern bewundert, darunter Jimmy Carter und Ban Ki-Moon. Der größte Teil seiner Sammlung ist in seinem eigenen Museum in Kiew ausgestellt: dem Mykola Syadristy Museum of Microminiatures. Zu den attraktivsten Kunstwerken, die in der Beurs van Berlage, der kleinsten Windmühle der Welt (1,8 Millimeter klein und aus über 203 Teilen zusammengesetzt), ausgestellt werden, gehört die zuvor beschriebene Rose, die aus zartem Golddraht in einem aus menschlichem Haar, ein dreidimensionales Porträt von Rembrandt aus einer Grube eines Schwarzdorns und Columbus 'Schiff.

1. November 2019 - 31. Januar 2020

Intime Audrey Ausstellung in Beurs van Berlage

Intimate Audrey ist eine maßgeschneiderte Ausstellung über das Leben von Audrey Hepburn, die von ihrem Sohn Sean Hepburn Ferrer anlässlich ihres 90. Geburtstags, ihrer Geburt in Brüssel und ihrer Jugend in den Niederlanden geschaffen wurde. Die Ausstellung, die ursprünglich in ihrer Geburtsstadt Brüssel (Belgien) gezeigt wurde, ist jetzt in Amsterdam zu sehen. Es besteht zu einem großen Teil aus unveröffentlichten Fotografien und konzentriert sich ausschließlich auf die Frau, die Frau, die Mutter - nicht auf die Ikone. Die über 600 Quadratmeter große Ausstellung in der Nordhalle von Beurs van Berlage umfasst Original- und Nachdruckfotos, eine begrenzte Anzahl von Erinnerungsstücken, Kleidern und Accessoires sowie nie gesehene Modezeichnungen und humanitäre Schriften. Eine Reihe von Videos erweckt jedes dieser Kapitel zum Leben.

Wie man dorthin kommt

Straßenbahn 4, 14, 24 Dam

Hier finden Sie die komplette Liste an Attraktionen »

Montag 10.00 - 18.00
Dienstag 10.00 - 18.00
Mittwoch 10.00 - 18.00
Donnerstag 10.00 - 18.00
Freitag 10.00 - 18.00
Samstag 10.00 - 18.00
Sonntag 10.00 - 18.00
Last Admission: Die Abendkasse schließt um 17 Uhr

Closed:

25., 26. Dezember

Loading Map - Please wait...

Adresse:

Damrak 243, opposite Central Station, 1012 ZJ, Amsterdam

Telefon:

0031-205304141

Nahegelegene Attraktionen