Amsterdam-Reiseführer

ERHALTEN SIE FREIEN EINTRITT ZU DEN BELIEBTESTEN TOURISTENATTRAKTIONEN AMSTERDAMS UND SPAREN SIE BARES GELD

Amsterdam ist eine wunderschöne historische Hauptstadt, die dank ihrer im UNESCO-Weltkulturerbeverzeichnis geführten Grachten, der reizvollen Architektur sowie lebhafter Radwege, beeindruckender Museen und leckerer Spezialitäten zu den beliebtesten Städten Europas zählt. Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach Kunst und Kultur sind, die Stadt aus der Perspektive der Einheimischen erleben oder Amsterdams Kultviertel erkunden möchten – diese kompakte Stadt bietet von Attraktionen bis hin zu Sightseeing-Touren etwas für jeden Geschmack!

Eine Hop on-Hop off Tours mit Bus und Boot eignet sich hervorragend, um einen Überblick über den Stadtbereich zu erhalten und mehr über die Geschichte von Amsterdam zu erfahren. An 4 Haltestellen können Sie zwischen Bus und Boot umsteigen, sodass Sie Amsterdam ganz bequem aus verschiedenen Perspektiven kennenlernen können.

Wer sich für die Geschichte von Amsterdam interessiert, der kann diese in den zahlreichen historischen Gebäuden und Museen erkunden, die einen Einblick in die Vergangenheit gewähren. Ein Besuch des The National Maritime Museum sollte auf jeden Fall auf dem Programm stehen. Interaktive Ausstellungen, historische Artefakte und eine Replik des Ostindienfahrers „Amsterdam“ bieten einen faszinierenden Einblick in die Seefahrtsgeschichte von Amsterdam. Das traditionelle Dorf Zaanse Schans begleitet Sie auf eine kulturelle Reise ins Holland der 1800er-Jahre. Hier erwarten Sie Museen, traditionelle Holzhäuser, Windmühlen und zahlreiche Demonstrationen der unterschiedlichen Handwerke, die in der Region florierten. Auch eine Besichtigung der Burg Muiderslot gehört zum Amsterdam-Besuch dazu. Die mittelalterliche Festung an der Mündung der Vecht beherbergt 700 Jahre niederländischer Geschichte; von Rittern über das Goldene Zeitalter bis in die Gegenwart.

Amsterdam ist für seine historischen Künstler wie Rembrandt, Vermeer und Mondriaan, in aller Welt bekannt – kein Wunder also, dass die Hauptstadt mit zahlreichen bedeutenden Kunstinstitutionen aufwartet. Im Rijksmuseum können Sie Stunden verbringen. 800 Jahre niederländischer Kunst und Geschichte, vom Mittelalter bis heute, sind auf vier Stockwerken in Form von Gemälden, Zeichnungen, Fotografien, Schmuckdesigns und Mode zu bewundern. Liebhaber der Fotografie sollten dem Fotografiemuseum Foam einen Besuch abstatten, in dem wunderbare Werke von lokalen, zeitgenössischen Fotografen ausgestellt werden. Der Besuch des beliebten Museums Rembrandt House rundet jeden Amsterdam-Besuch ab. Rembrandt erwarb das Haus im Jahr 1639 zu einem Preis von 13.000 Gulden (etwa 6.000 €) – ein Vermögen zur damaligen Zeit. Das Haus wurde sorgfältig renoviert und lockt seine Besucher heute mit schönen Handwerksarbeiten, Antiquitäten, Kunstobjekten und Möbelstücken aus dem 17. Jahrhundert.

Eine Tour durch das legendäre Johan Cruijff ArenA, Heimstadion der niederländischen Fußballmannschaft AFC Ajax, ist ein Muss für alle Sportfans. Mit Platz für mehr als 54.000 Zuschauer ist es das größte Stadion der Niederlande. Es wurde 1996 eröffnet und neben den Spielen der Europameisterschaft 2000 wurden hier das Finale der UEFA Champions League 1998 und das Finale der UEFA Europa League 2013 ausgetragen. Ebenso finden hier drei Spiele der Gruppenphase sowie ein Spiel des Achtelfinales der Europameisterschaft 2020 statt.

Die beste Aussicht haben Sie auf dem A’DAM Lookout. Diese beliebte Attraktion bietet einen unvergleichlichen Panoramablick über Amsterdam. Entdecken Sie das historische Stadtzentrum, den geschäftigen Hafen, die malerische Polderlandschaft und die im UNESCO-Weltkulturerbeverzeichnis geführten Grachten vom 360-Grad-Aussichtsdeck des A’DAM Lookout. In der modernen und interaktiven Ausstellung erfahren Sie alles Wissenswerte über die Geschichte und Kultur der Hauptstadt. 

Amsterdam mag auf den ersten Blick nicht das Familienziel Nr. 1 sein, doch hier gibt es jede Menge kinderfreundlicher Attraktionen und Aktivitäten zu entdecken. Gehen Sie in Madame Tussauds auf Tuchfühlung mit den lebensechten Wachsfiguren bekannter Stars von heute und berühmter Persönlichkeiten aus der Vergangenheit. In der Ausstellung Ripley’s Believe It or Not! entdecken Sie antike Kuriositäten und faszinierende Artefakte und lernen außergewöhnliche Menschen aus aller Welt kennen. Etwas für die älteren Kids – steigen Sie in die Dunkelheit des Amsterdam Dungeon herab und erfahren Sie von der grausamen niederländischen Vergangenheit aus 500 Jahren. Ein Besuch des Königlichen Zoos ARTIS Amsterdam ist ein Muss für alle Familien! Spazieren Sie durch die Anlage und lernen Sie deren tierische Bewohner kennen, von Giraffen und Zebras über Strauße und Springböcke bis hin zu tropischen Fischen und vielen mehr.

Ganz gleich, ob Sie mit der Familie oder Freunden herkommen, sich für Geschichte und Kultur oder Kunst und Sport interessieren: In Amsterdam gibt es jede Menge zu entdecken! Mit über 30 Top-Attraktionen und Touren, die im Amsterdam Pass enthalten sind, können Sie die beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt ohne Zusatzkosten entdecken!